ÜBER UNS

Es waren einmal...

…mehrere kohlköpfe auf der Suche nach sich selbst, nach ihrer Bestimmung und nach einem Ort, um sich zu verwurzeln. So kamen die kohlköpfe aus unterschiedlichen Himmelsrichtungen in eine große Stadt, die für ihre Kunst und Kultur weltweit bekannt ist. Eine Stadt, die die Kreativität ihrer Bewohner*innen als Schatz und Reichtum ansieht. Kein Wunder, dass die kohlköpfe gerade hier den perfekten Grund für ihr Wachstum fanden. Die Jahre vergingen und sie wuchsen und wuchsen, bis sich ihre Wurzeln auf einmal trafen und sie merkten, dass sie zusammen noch kreativer wurden. Auf dem gleichen Grund sprossen gleichzeitig immer mehr junge kohlköpfe, welche nicht selten Unterstützung beim wurzelnschlagen suchten. So gründeten die kohlköpfe „kohleG“, eine Initiative, die sich der politischen und kulturellen Teilhabe der jungen kohlköpfe widmet und sie mit all ihren individuellen Fähigkeiten und Leidenschaften fördert und zum Wachsen anregt…

...und so wachsen sie noch heute!

Es klingt wie ein Märchen, doch es ist tatsächlich wahr, auch wenn wir natürlich nicht Kohlrabi, Rosenkohl und Grünkohl sind. Dürfen wir uns eben vorstellen?

Wir sind kohleG. Kreativ aktiv mit Jugendlichen in Düsseldorf. Aktuell ist kohleG als Jugendkulturinitiative gestartet, doch schon bald wollen wir als gemeinnützige Genossenschaft der Jugendarbeit in Düsseldorf eine neue Facette hinzufügen. Wir sind ein Team aus KünstlerInnen mit pädagogischem Hintergrund und PädagogInnen mit kreativen Köpfen, das sich zusammengefunden hat, um Jugendliche in ihrer persönlichen Entwicklung zu unterstützen. Unser Team setzt sich zusammen aus Menschen mit unterschiedlichen Professionen und Leidenschaften in unterschiedlichem Alter und mit verschiedenen kulturellen Geschichten. Wir glauben nämlich, dass Vielfalt eine wertvolle Ressource ist und nutzen diese für unsere pädagogische und künstlerische Arbeit. Für unser Team gründet sich kohleG auf folgendes Prinzip: Arbeitsplätze schaffen, die den Teammitgliedern Freiheit und Kreativität erlauben. Wir spürten als SozialarbeiterInnen und sozial arbeitende Menschen, dass uns das vorgegebene Korsett nicht passte. Um das volle Potenzial unserer Kompetenzen zu entfalten, braucht es Luft zum Atmen und die versuchen wir uns mit kohleG zu schaffen. Daher wählten wir auch die Genossenschaft als Rechtsform, denn diese erlaubt uns den Fokus ebenfalls auf die Förderung der Genoss*innen zu legen und so unser Team im Inneren zu unterstützen und zu fördern, damit wir nach außen hin die bestmögliche Leistung entfalten können. Durch Authentizität, Kreativität und Innovation möchten wir die Jugendarbeit in Düsseldorf bereichern. Unsere Zielgruppen sind vor allem Kinder, Jugendliche und junge Menschen. Der Grund ist einleuchtend: sie sind die Zukunft. Wir von kohleG streben eine Gesellschaft an, die von Offenheit, Toleranz und Akzeptanz geleitet ist und dafür sind die jungen Generationen unser Dreh- und Angelpunkt. Junge Menschen verdienen unsere Aufmerksamkeit, unsere Wahrnehmung ihrer Lebensrealitäten und unsere Beteiligung an der Schaffung einer bewohnbaren und lebenswerten Welt für alle. Heute und in Zukunft.

Lerne unser Team kennen

Lerne unser Leitbild kennen